• DER GEMEINDERAT GEHT MIT GUTEM BEISPIEL VORAN: WIR ERARBEITEN ZUSAMMEN UNSER ZUKUNFTSPROGRAMM, SETZEN PRIORITĂ„TEN UND ZEITSCHIENEN
  • DIE MINDESTENS FĂśNF „NEUEN“ KĂ–NNEN SICH IN INFORMELLER ATMOSPHĂ„RE LEICHTER  IM GEMEINDERAT INTEGRIEREN

  • UNSER ZUKUNFTSPROGRAMM LĂ„SST SICH SYSTEMATISCH ABARBEITEN, IST TRANSPARENT, DOCH NIE STATISC

  • GUTE THEMATISCHE GRUNDLAGE UM IN DEN DIALOG MIT DER BĂśRGERSCHAFT ZU STARTEN