Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Gemeinderat

Montag, den 19.08.2019 um 19.00 Uhr


07.09.2019
im Landkreis Forchheim


Neujahrsempfang am 03.02.2019

Einladung


Volksbegehren Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern „Rettet die Bienen!

Positionspapier der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion


Minister der FREIEN WÄHLER

Hubert Aiwanger (Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie)

Thorsten Glauber (Umwelt)

Prof. Dr. Michael Piazolo (Bildung)


Nominierung für Land- und Bezirkstag 2018

Glauber, Hümmer, Kern und Simmerlein

(Stimmkreis 405)


Neujahrsempfang 2018

zur Bildergalerie





Den Rasen ausgerollt





___________________


Seiteninhalt

2014

Herbst-Treffen der Freien Wähler Langensendelbach


Konstituierende Sitzung des Gemeinderates am 14.05.2014

Am 14.05.2014 fand die konstituierende Sitzung des Gemeinderates statt.

Mit 7:6 Stimmen wurde Matthias Kern zum Stellvertreter und Zweiten Bürgermeister von Oswald Siebenhaar für die nächsten sechs Jahre gewählt.

Erlanger Nachrichten - 20.05.2014

Fränkischer Tag - 16.05.2014


Info-Stand am 15.03.2014 in Langensendelbach

Das Interesse an unserer Pollitik und unseren  Wahlthemen war trotz kalten, windigen und später auch regnerischen Vormittag ungebrochen. Bei Kaffee und Kuchen konnten wir viele Bürgerinnen und Bürger an unserem Wahlstand begrüßen.

Elisabeth Simmerlein und Matthias Kern

Info-Stand am 15.03.2014

Endspurt zum Wahlsonntag!

Am Samstag bin ich ab 8 Uhr mit unseren Kandidaten am Dorfplatz in Langensendelbach.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Es gibt Kaffee und Kuchen, sowie andere leckere Sachen!


Weißwurst-Frühschoppen am 09.03.2014 in Bräuningshof

Trotz schönem Frühlingswetter sind viele Bürgerinnen und Bürger der Einladung zum Weißwurst-Frühschoppen gefolgt.

Landratskandidat Dr. Klaus Schulenburg, Bürgermeisterkandidat Matthias Kern und die Kandidaten der Freien Wähler Bürgergemeinschaft Langensendelbach-Bräuningshof stellten sich vor und beantworteten gerne die vielen Fragen rund im die Gemeinde und den Landkreis Forchheim.


Aschermittwochsveranstaltung mit MdL Thorsten Glauber

Traditionell lud die Freie Wähler Bürgergemeinschaft Langensendelbach-Bräuningshof ein. Nicht nur bei Wahlen, sondern jährlich findet diese Veranstaltung statt.

Diesmal unter dem Motto "Bürgermeisterkandidat Matthias Kern und die Kandidaten" stellen sich vor.

MdL Thorsten Glauber referierte zum Thema "Energiewende".


MdL Thorsten Glauber und Karin Knorr

Infostand am 22.02.2014 in Bräuningshof

Mit viel frischem Wind, Krapfen und Kaffee ging es um 9.00 Uhr los.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir viele interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Bräuningshof an unserem Infostand willkommen heißen.

Ebenfalls gefreut hat uns, dass unser Landratskandidat, Dr. Klaus Schulenburg, sich Zeit nahm, uns in Bräuningshof zu unterstützen.

Bei vielen interessanten Gesprächen konnten wir unsere Wahlthemen und unsere Ziele vermitteln.





Matthias Kern und Dr. Klaus Schulenburg

Wahlauftaktveranstaltung am 06.02.2014

Rund 80 Gäste folgten der Einladung der Freien Wähler Bürgergemeinschaft Langensendelbach-Bräuningshof. Die Freien Wähler starteten mit ihrer Wahlauftaktveranstaltung die heiße Phase der Kommunalwahlen 2014 in Langensendelbach und für die Freien Wähler im Landkreis Forchheim.

Der neue Wiesentbote - Online Zeitung für die Fränkische Schweiz vom 08.02.2014

Dr. Klaus Schulenburg und Matthias Kern

MdL Torsten Glauber (Mitte)
Landratskandidat Dr. Klaus Schulenburg
Bürgermeisterkandidat Matthias Kern
Matthias Kern und Manfred Hümmer

Neujahrsempfang des Kreisverbandes der Freien Wähler

Landesvorsitzender Hubert Aiwanger und Bürgermeisterkandidat Matthias Kern
Matthias Kern, Holger Bezold, Dr. Klaus Schulenburg und Hubert Aiwanger
Kandidaten für den Kreistag - LISTE 4
MdL Thorsten Glauber, Bürgermeisterkandidat Matthias Kern und Karl-Heinz Wirth

weitere Fotos könnt Ihr auf der Internetseite des Kreisverbandes Forchheim sehen.